Club 50 - 4.7 out of 5 based on 30 votes
Bewertung:  / 30
SchwachSuper 

2003 gründeten Detlev Oldenbostel und Rainer Schnackenberg den »Club 50« mit dem Ziel, die Jugendarbeit im Verein zu fördern. Durch diese finanzielle Unterstützung ist es möglich, die Spielstärke in den Jugendteams zu festigen.

Den Nachwuchstalenten ermöglichen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft, sich auf einem hohen Niveau weiterzuentwickeln, so dass der Sprung in die Erwachsenenmannschaften leichter fällt.

Holen Sie sich ein Stück »Virtuelle Geestlandhalle«. Mit 50 Euro pro Jahr (oder gerne auch mehr) bekommen Sie auf dem blauen Handballfeld, welches in der Geestlandhalle in einem Schaukasten zu sehen ist und das in jeder Ausgabe unseres Hallenmagazins »Kreisläufer« abgebildet ist, eine Karte mit Ihrem Namen (siehe Foto oben).

Mit derzeit rund 100 Mitgliedern zählt der »Club 50« zu einer etablierten Institution in unserem Verein. Weitere Infos geben Ihnen Ute Richters und Norbert Pranga.

 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.