• Geschrieben von Jörg Potreck
  • 08 Apr
Kreispokal: Fredenbeck - Bützfleth 30:27 - 5.0 out of 5 based on 15 votes
Bewertung:  / 15
SchwachSuper 

Handball-Kreisliga

Fünfte Herren im Pokalfinale!

maik-wiebusch-110408.jpgFredenbecks fünfte Herren steht erneut im Kreispokalfinale! Der Pokalsieger der letzten Saison gewann am Freitag Abend im Halbfinale gegen die HSG Bützfleth/Drochtersen mit 30:27.

Die Partie war im ersten Durchgang immer ausgeglichen. Mit einem 16:16 ging es in die Pause. Im zweiten Durchgang setzte sich Fredenbeck auf 24:20 ab. Danach schloss man im Angriff leichtfertig ab, so dass die Gäste aus Kehdingen beim 23:24 noch einmal den Anschluss fanden. Auch in der 58. Minute war beim 28:26 für den VfL noch nichts entschieden. Erst die Paraden von Jörn Michaelsen, die sicher verwandelten Siebenmeter von Maik Wiebusch (Foto) und die frechen Treffer von Linksaußen Tobias Cordes machten Fredenbecks Einzug ins Kreispokalfinale perfekt.

Tore Fredenbeck: Zentgraf 2, Wolf 4, Euhus 1, Ahrens 1, S. Cordes 6, Wiebusch 5/2, Schild von Spannenberg 4, T. Cordes 6 und von Stemm 1.

zum Tippspiel

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.