Fredenbeck holt gegen Flensburg II den ersten Punkt

  • Kategorie: 1. Herren Handball
  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 24 Sep
Fredenbeck holt gegen Flensburg II den ersten Punkt - 4.9 out of 5 based on 7 votes
Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

2017-09-24-fabian-schulte-berthold.jpgDer VfL Fredenbeck hat mit dem 26:26 gegen die SG Flensburg-Handewitt II den ersten Punktgewinn eingefahren. Das Spiel war immer offen. Neun Sekunden vor Schluss lag der VfL mit einem Tor zurück.

In der Geestlandhalle hielt es keinen Zuschauer mehr auf den Sitzen. Neun Sekunden waren noch zu spielen, Flensburg führte mit 26:25. Der VfL nahm eine Auszeit, um den letzten Angriff vorbereiten zu können. VfL-Trainer Steffen Birkner setzte einen siebten Feldspieler ein. Dann endlich der Anpfiff: Fredenbeck stürmt nach vorne, der Ball kommt zu Kreisläufer Gabriel Papp - und der trifft zum viel umjubelten Ausgleich (siehe auch Video unten!).

Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen mit einer Zwei-Tore-Führung in die Pause. Erneut tat sich Fredenbecks Rückraum schwer, dafür saßen die neun verwandelten Siebenmeter von Jürgen Steinscherer (insgesamt zwölf Tore). In der letzten Viertelstunde übernahm der VfL die Führung, lag beim 24:22 (53. Minute) sogar mit zwei Treffern vorn. VfL-Keeper Fabian Piatke zeigte tolle Paraden. Fabian-Schulte-Berthold , der von seinem Freund, Claus Scholz (bekannt von der VOX-Sendung »Ab ins Beet«) besucht wurde, erzielte sechs Tore über den Kreis.

Am kommenden Sonnabend hat Fredenbeck erneut Heimrecht. Unter dem Motto »Oktoberfest« geht es ab 19:30 Uhr gegen den Hamburger Aufsteiger HG Barmek. Wer in einer Bayerntracht in die Geestlandhalle kommt, erhält einen Getränkegutschein. Also: Mitmachen!

2017-09-24-claus-scholz-vox-joerg-wichern.jpg

Jörg Wichern (Referent für Öffentlichkeitsarbeit beim VfL) macht ein Selfie mit Claus Scholz vom TV-Sender VOX.

Tore Fredenbeck: Tluczynski 1, Steinscherer 12/9, Buhrfeind 1, Kratzenberg 2, Schulte-Berthold 6, Papp 1, Smantauskas 2 und Rohde 1

Unsere Sponsoren

zum Liveticker
zum Tippspiel
Hallenmagazine als PDF

 

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Wer ist online

Aktuell sind 44 Gäste und keine Mitglieder online

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.