Pokal: Zweite Herren empfängt am Freitag Oberligist SV Beckdorf

  • Kategorie: 2. Herren Handball
  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 11 Okt
Pokal: Zweite Herren empfängt am Freitag Oberligist SV Beckdorf - 5.0 out of 5 based on 4 votes
Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

2017-10-10-florian-kraemer.jpgNach dem Abstieg des SV Beckdorf aus der 3. Liga/Nord kommt es nun doch noch zu einem Kreisderby zwischen dem VfL Fredenbeck und Beckdorf. Unsere zweite Herren empfängt den ehemaligen Drittligisten am Freitag um 20:00 Uhr in der Geestlandhalle im Pokal.

Die Fredenbecker haben in der zweiten Pokalrunde ein Traumlos gezogen. Das Derby gegen den SV Beckdorf steht auf dem Plan und dürfte viele Zuschauer in die Geestlandhalle locken. Fredenbeck kann bis auf Lukas Kraeft (Fingerverletzung) auf den kompletten Kader zurückgreifen. Noch offen ist, wer aus dem Kader der ersten Herren aushelfen wird. Die Erste spielt einen Tag später gegen den VfL Potsdam.

Anpfiff um 20:00 Uhr

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel
Hallenmagazine als PDF

 

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.