• Kategorie: 3. Herren Handball
  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 20 Feb
Handball: Niederlage in Rotenburg für unsere dritte Herren - 1.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

120220-janik-burmeister.jpg

HANDBALL-LANDESLIGA

Niederlage in Rotenburg

Unsere dritte Herren hatte in Rotenburg nur einen Mini-Kader dabei. Trotz super Unterstützung der Blue Dragons reichte es nicht zum Sieg.

Sieben Spieler fehlten. Dennoch lagen die Fredenbecker nach 15 starken Minuten mit 7:3 vorn. Als Rotenburg die Abwehr offensiver umstellte, kippte das Spiel. »Danach haben wir zu viele Fehler gemacht«, erklärte Fredenbecks Spielertrainer Christoph Böhling den Einbruch. Rotenburg zog von 14:12 auf 23:12 davon.

Tore Fredenbeck: Wolf 8/1, Burmeister 5/2, Böhling 2, Wölpern 2, Wohlers 2, Nils Klintworth 1 und Knop 1/1.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.