• Geschrieben von Jörg Potreck
  • 16 Apr
Handball: Vierte Herren nach Sieg in Beckdorf Zweiter - 2.6 out of 5 based on 5 votes
Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

120415-thomas-buettner.jpg

HANDBALL-KREISLIGA HERREN

Vierte Herren jetzt Tabellenzweiter

Nach dem 29:22-Erfolg beim SV Beckdorf IV kletterte unsere vierte Herren in der Kreisliga auf Platz zwei.

Fredenbecks 6:0-Abwehr stand diesmal wieder ganz sicher. Der VfL legte eine 8:2-Führung vor. Auch im Angriff lief es bei den Oldies. »Wir sind einfache Kreuze gelaufen . Danach hatten wir dann schon die Lücken«, freute sich Fredenbecks Ulf Augustin. Nach dem Sieg kletterte seine Mannschaft auf Platz zwei, da die fünfte Herren ihr Spiel verlor.

Tore Fredenbeck: Otto 4, Augustin 5, Kumst 1, Büttner 2, Ehlers 1, Treude 3, Brunckhorst 1, Wegner 4, Bierschwall 3 und Koch 5.

Text und Foto: Jörg Potreck

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.