Sechste Herren gewinnt das Lokalderby gegen Mulsum mit 22:13

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 27 Nov
Sechste Herren gewinnt das Lokalderby gegen Mulsum mit 22:13 - 4.2 out of 5 based on 5 votes
Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

2016-11-26-sechste.jpgUnsere sechste Herren hat nach vielen knappen Niederlagen endlich den zweiten Sieg eingefahren. Im Derby gegen den TSV Mulsum gewann der VfL mit 22:13.

Fredenbeck erwischte den besseren Start und setzte sich dank der Paraden von VfL-Keeper Nils Dittmann (Foto) mit 3:0 ab. Zur Pause stand es 8:3 für den VfL. Im zweiten Durchgang wurde es nach der Fredenbecker 11:6-Führung doch noch einmal spannend. Mulsum schaffte beim 10:13 den Anschluss. In der letzten Viertelstunde machten die Gäste aber doch zu viele technische Fehler. Außerdem scheiterten sie erneut am Fredenbecker Keeper.

Tore Fredenbeck: Alex Glanz 6, Mike Hess 5, Tim Scharsitzki 4, Uwe Karstädt 2/1, Michael Gerken 3 und Tobias Meyer 3.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.