Männliche A-Jugend gewinnt souverän mit 27:35 in Bissendorf-Holte

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 24 Jan
Männliche A-Jugend gewinnt souverän mit 27:35 in Bissendorf-Holte - 5.0 out of 5 based on 25 votes
Bewertung:  / 25
SchwachSuper 

2017-01-24-a-jugend.jpgZunächst gestaltete sich das Spiel in der Anfangsphase eher ausgeglichen, da keine Mannschaft richtig überzeugen konnte. So ergab sich in der 18. Minute ein Spielstand von 11:11. Durch einen Drei-Tore-Lauf konnten sich die Jungs auf 11:14 absetzen und behielten die Führung (14:19) zur Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang knüpften die Jungs an die erste Halbzeit an. Durch eine erneut hervorragenden Abwehr und Torwartleistung, insbesondere von Felix Reiners, gelangen uns viele Treffer über die 1. Welle. So bauten wir bis zur 41. Minuten den Vorsprung weiter aus. Absprachen wurden im Angriff eingehalten und Spielzüge konsequent bis zur klaren Torchance durchgespielt. In der 47. Minute führte der VfL bereits mit 18:30. Bei diesem Spielstand konnten so verschiedene Abwehr- und Angriffvarianten ausprobiert werden, ohne dass der Spielfluss dadurch beeinflusst wurde. Kompliment erneut an die ganze Mannschaft, die einen sehenswerten Auftritt geboten haben. Nach einem freien Wochenende geht es für uns am 4. Februar gegen den TvdH Oldenburg mit einem Heimspiel weiter.

Tore Fredenbeck: Weiss 2, Fuhr 12, Jost 4, Allers 1, Büttner 6/2, Brömer 3, Bohmann 2, Bähnck 4 und Leinz 1

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.