WJC mit erhobenem Haupt zurück von der Niedersachsenmeisterschaft

  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 16 Mai
WJC mit erhobenem Haupt zurück von der Niedersachsenmeisterschaft - 5.0 out of 5 based on 5 votes
Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

2017-05-16-c-jugend.jpgDie weibliche C-Jugend ist das fünftbeste Team in Niedersachsen/Bremen. Die große Überraschung blieb jedoch aus. Da die zahlreichen Ausfälle der WJC zuletzt nicht einmal mit D-Jugendlichen ausgeglichen werden konnten - die Spielberechtigungen lagen noch nicht vor - reiste der VfL Stade mit einem Minimalkader nach Oyten.

Die Vorzeichen standen also nicht gut. Doch unsere WJC verkaufte sich super. Das erste Spiel gegen den Gastgeber, den TV Oyten, verlor unsere WJC nur denkbar knapp und etwas unglücklich mit 16:17. Danach war das Glück auf der Seite der Tüchtigen. Der VfL Oldenburg konnte nach einem 4:8 Rückstand und einer tollen Aufholjagd noch mit 13:12 besiegt werden. Am Abend dann das Spiel gegen den absoluten Top-Favoriten, und späteren Turnier-Sieger, HSG Hannover-Badenstedt. Und den konnte unsere WJC so sehr ärgern, wie es wohl lange keiner Mannschaft mehr gelungen war. Nach wenigen Minuten stand es 3:0 für Stade. Hannover wirkte sichtbar überrascht. Bis zum 7:4 gelang es unserer WJC sogar, den Abstand zu halten. Am Ende jedoch bestrafte Hannover gnadenlos jeden Stader Fehler und das Spiel ging, vielleicht sogar etwas zu hoch, mit 13:19 an Hannover. Am zweiten Tag war Cloppenburg (Sieger der Staffel Nord) beim 16:21 eine Nummer zu groß. Nach dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" feierte unsere weibliche C-Jugend aber noch einen 29:14 Erfolg gegen die HSG Heidmark. Herzlichen Glückwunsch an den neuen Verbandsmeister, die HSG Hannover-Badenstedt. Ein riesiges Dankeschön an den TV Oyten und den HVN für die tolle Organisation!

Das nächste Saisonhighlight lässt nicht lange auf sich warten. Bereits am 21.5.17 um 16:00 Uhr spielt unsere weibliche C-Jugend im Finale um den Regionspokal der Handballregion-Elbe-Weser. Gegner ist die HG Bremerhaven. Der Spielort ist Altenwalde.new

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel
Hallenmagazine als PDF

 

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.