Weibliche D-Jugend gewinnt hoch in Harsefeld

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 05 Sep
Weibliche D-Jugend gewinnt hoch in Harsefeld - 4.2 out of 5 based on 5 votes
Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

2017-09-02-d-jugend.jpgWeibliche D-Jugend gewinnt 35:6 in Harsefeld

Unsere weibliche D-Jugend startete am vergangenen Sonntag mit einem 35:6-Sieg in Harsefeld in die neue Saison. Wir waren sofort hellwach und konnten unser Tempospiel sehr gut aufziehen, schnell zogen wir auf 5:0 davon. Durch unser super Tempo konnten wir unsere Führung weiter ausbauen. Mayra-Moon machte im Tor einen super Job und kassierte bis zur Halbzeit gerade einmal zwei Tore. In der Abwehr wurde knackig zugepackt, sodass wir mit einem 19:2 in die Halbzeit gingen. Nach der Pause spiegelte sich anfangs vieles der ersten Halbzeit wieder. Wir machten weiter ordentlich Tempo, womit Harsefeld überfordert war. Erst in der Endphase des Spiels schlichen sich ein paar Unkonzentriertheiten ein. Am Ende stand ein 35:6 für uns auf der Anzeigetafel! Wir nehmen viel Selbstvertrauen aus diesem Spiel mit und wollen am nächsten Wochenende genau so weiter machen!

VfL-Tore: Weidig, Shania:1, Mannchen, Mila: 3, Walter, Emma: 3, Jürs, Hedda: 5, Frey, Lilli: 6, Scharsitzki, Martha: 6, Ehlers, Talea: 4, Döring, Laura: 3 und Jopp, Annelie: 4.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.