Weibliche D-Jugend gewinnt Dorfderby

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 28 Sep
Weibliche D-Jugend gewinnt Dorfderby - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2017-09-02-d-jugend.jpgAm vergangenen Sonntag hatten wir unsere WJD III zu Gast in unsere Geestlandhalle. Laut Tabellensituation sollten wir der klarer Favorit sein, wobei wir das in den ersten sechs Minuten überhaupt nicht bestätigen konnten. Wir waren im Kopf nicht beim Spiel, sodass die D3 es gut gemacht hat und es nach fünf gespielten Minuten 3.3 stand.

Erst ab der 10 Minuten fanden wir so wirklich ins Spiel und haben viel weniger Fehler gemacht als in der Anfangsphase. So zogen wir nach 15 Minuten auf 14:3 davon. Zur Halbzeit stand dann schon ein eindeutiges 20:3 auf der Anzeige. Zur zweiten Halbzeit gibt es nicht viel zu sagen… Einzig und allein unser Tempospiel wurde wieder klasse umgesetzt und in der Abwehr nur ein Tor zugelassen. #derbysieger

Damit ist die Hälfte der Spiele der Vorrunde beendet und wir stehen souverän auf dem ersten Tabellenplatz, den wir natürlich bis zum Ende der Vorrunde weiter so stark verteidigen wollen. Als nächstes kommt am 29.10.17 der TUS Harsefeld zu uns in die Geestlandhalle.

Tore für den VfL: Weidig, Shania: 2, Mannchen, Milla: 2, Walter, Emma: 5, Frey, Lilli: 9, Scharsitzki, Martha: 7, Ehlers, Talea: 2, Döring, Laura: 9, Jopp, Annelie: 5

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel
Hallenmagazine als PDF

 

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.