Weibliche D-Jugend verliert gegen Bützfleth/Drochtersen

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

2017-10-22-weibliche-d3.jpgTrotz kämpferischer Leistung verliert unsere weiblichen D3 Jugend deutlich gegen die HSG Bützfleth/Drochtersen Beide Mannschaften starten in die Partie mit einem abwechslungsreichen Angriffsspiel und einer sicheren Abwehr. Nach nur knapp 7 Minuten führten unsere Mädels mit 4:2 gegen die sehr gut aufgestellten Gäste.

Die Außenpositionen wurden von unserer Mannschaft im Vergleich zum letzten Spiel verstärkt in Szene gesetzt, sodass sich daraus sehr gute Torchancen ergaben. Die Gäste aus Bützfleth/Drochtersen spielten mit einem 3-2-1 System, mit dem unsere Mädels im weiteren Spielverlauf das eine und andere Mal ihre Probleme hatten und so stand es dann zur Halbzeitpause 5:10 aus Sicht der Heimmannschaft. Im zweiten Durchgang blieb das Spielsystem der Gäste unverändert und durch leichte Ballverluste auf unserer Seite konnten die Spielerinnen aus Bützfleth/Drochtersen durch die vorgezogenen Positionen schnell nach vorne spielen und zum Torerfolg kommen. Unsere Torhüterin Michelle zeigte in diesem Spiel eine solide Torwartleistung und konnte dadurch den einen oder anderen Wurfversuch der Gegnerinnen erfolgreich abwehren. Bis zum 8:14 hielt unsere Mannschaft mit 2 verwandelten 7 Metern kämpferisch noch dagegen, aber danach konnte unser Gegner am Siegeszug nicht mehr aufgehalten werden. Am Ende stand es 11:27 für die Gäste und man darf nun gespannt auf das nächste Heimspiel am kommenden Sonntag gegen die Mannschaft aus Zeven blicken.