Weibliche D-Jugend holt im fünften Spiel den fünften Sieg

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 02 Nov
Weibliche D-Jugend holt im fünften Spiel den fünften Sieg - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2017-09-02-d-jugend.jpgWir bleiben auch im 5. Spiel weiterhin ungeschlagen. Einziger Wehrmutstropfen war das wir auf Annelie verzichten mussten, da Sie sich im Testspiel gegen die WJC aus BüDro eine Bänderverletzung zugezogen hatte, welche aber in 1-2 Wochen auskuriert sein sollte.

Wir begrüßten am Sonntag die WJD aus Harsefeld zum Start der Rückrunde, der Vorrunde zur Regionsoberliga. Der Anfang war ziemlich zerfahren und viele Tore waren Zufallsprodukte. Aber nach 10-12 Minuten waren die Mädels im Spiel und konnten unser konsequentes Tempospiel aufziehen und so sind wir bis zur Halbzeit auf 14:4 davon gezogen. In der zweiten Halbzeit wurde nicht nachgelassen und weiter aufs Tempo gedrückt! Am Ende gewannen wir verdient in dieser Höhe mit 31:6.

Tore für den VFL: Weidig, Shania: 5, Mannchen, Milla: 4, Jürs, Hedda: 6, Frey, Lilli: 4, Scharsitzki, Martha: 5, Ehlers, Talea: 4, Döring, Laura: 3

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel

 

Hallenmagazine als PDF

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.