Trotz Niederlage gegen Langen - gute Nachrichten für die 1. Damen

  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 24 Mär
Trotz Niederlage gegen Langen - gute Nachrichten für die 1. Damen - 3.0 out of 5 based on 2 votes
Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

2017-03-24-damen.jpgAm vergangenen Samstag hatten wir den TV Langen zu Gast in der Geestlandhalle. Nach dem Hinspielsieg sollten auch diese Punkte in Fredenbeck bleiben.

Gleich zu Anfang überrumpelte uns der Tabellenfünfte und führte schon nach kurzer Zeit mit drei Toren. Durch überlegte Angriffe und schöne Tore von Jana Ehlers erkämpften wir uns die 5:3 Führung zurück. Die erste Halbzeit war grundsätzlich ausgeglichen, obwohl wir für unsere Tore mehr und länger kämpfen mussten, als das Team um Trainer Schreiner. Mit einem gerechten 9:9 ging es in die Kabine. Direkt nach der Halbzeit gab der TV Langen noch einmal Gas und konnte sich schnell mit 4 Toren absetzen. Unser Gegner konnte vor allem die beiden Kreisläuferinnen immer wieder gut in Szene setzen. Da halfen auch die 7 Tore unserer Spielmacherin Jessica Dammann nicht weiter. Mit einem 19:24 gewann Langen das faire Duell. Wir möchten uns bei unseren Jokern Silke Arndt und Katrin Wiebusch für die kurzfristige Hilfe bedanken. Diese werden wir auch in den letzten vier Spielen benötigen, da bei uns mal wieder der Storch zugeschlagen hat. Die 1. Damen erwartet Baby Nr. 17! Jennifer Klintworth wechselt daher vom Spielfeld als Trainer-Unterstützung auf die Bank! Wir freuen uns riesig und drücken weiterhin die Daumen! Das nächste Spiel findet bereits diesen Sonntag auswärts gegen den TV Schiffdorf statt.

Tore für den VfL Fredenbeck: Arndt 1, Heymann 1, Kraeft 1, Streibing 3, Dammann 7, Reichert 1, Ehlers 3, V. Wiebusch 2

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.