Neuzugänge verhelfen der 1. Damen zum Sieg

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 06 Sep
Neuzugänge verhelfen der 1. Damen zum Sieg - 5.0 out of 5 based on 4 votes
Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

2017-09-05-damen.jpgEndlich geht es wieder los! Und worüber wir uns am meisten freuen, sind die neuen Gesichter in unserem Kader! Mit Bianca Martens, Katharina Thielker und Pia Karstädt bekamen wir drei junge und motivierte Spielerinnen vom VfL Stade in unser Team! Parallel zu unseren festen Neuzugängen erhalten wir in dieser Saison Unterstützung aus unserer 2. Damen Mannschaft. Johanna und Sophie Treude werden uns in dieser Saison begleiten. Alle fünf Mädels konnten bereits in diversen Testspielen zeigen wie toll sie sich in unsere vorhandene Spielweise integrieren können. Dies bewiesen sie dann auch gleich im ersten Auswärtsspiel der Saison.

Nach einer guten und anstrengenden Vorbereitung (hier noch einmal ein dickes Dankeschön an Nadine Frey, die uns fit gemacht hat und weiterhin ein Auge auf uns wirft) freuten wir uns auf das erste Spiel der Saison. Am Sonntag den 03. September 2017 spielten wir um 18:00 Uhr in Loxstedt.

Durch schnelle Angriffe lagen wir bereits in der 12. Minute mit 6 Toren in Führung. In der Auszeit rüttelt TV Trainer Oliver Gutschmidt sein Team wach. Der TV Loxstedt kam immer mehr ins Spiel und somit stand es dann in der 22. Minute nur noch 9:10. Das Ergebnis entstand aber auch durch unsere vielen Fehlwürfe und nicht verwandelten 7-Metern. Mit einem Ergebnis von 11:15 ging es in die Kabine. Nach der Halbzeit wurde das Spiel dann spannend. Die Gegner hatten Löcher in unserer Abwehr gefunden und die Bälle genauer platziert als wir. Jetzt war es nur noch ein Vorsprung von einem Tor, den wir weiter hart verteidigten. Sophie Treude und Mareike Streibing machten in wichtigen Momenten schöne Tore. Endlich klappten auch die 7-Meter, nachdem bereits sechs nicht verwandelt werden konnten! Am Ende jubelten wir dann über einen Endstand von 27:30!

Unser kompletter Kader konnte zwar mit Toren glänzen aber trotzdem kündigte unser Trainer Igor Sharnikau Wurftraining an! Dafür haben wir genug Zeit, da unser nächstes Spiel erst in drei Wochen, am 24. September, in Bremerhaven sein wird!

VfL-Tore: Streibing 8, Treude 5, Martens 5, Reichert 3, Dammann 3, Wiebusch 3, Kraeft 1, Ehmke 1, Karstädt 1

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.