Fredenbecks neue männliche E-Jugend gewinnt Auftakt gegen Beckdorf

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 22 Jan
Fredenbecks neue männliche E-Jugend gewinnt Auftakt gegen Beckdorf - 5.0 out of 5 based on 7 votes
Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

2017-01-21-e-jugend-1.jpg20:15-Auftaktsieg der neuformierten männlichen Jugend E1 gegen den SV Beckdorf. Einen super Start nach der Winterpause legte die neuformierte männliche E1 aufs Parkett. Die Mannschaft, die zur Hälfte aus dem jüngeren Jahrgang 2007 der E-Jugend und aus dem Jahrgang 2008 besteht, nahm schnell das Zepter in die Hand.

Die erkämpfte Führung zum 2:1 gaben wir bis zum Ende nicht mehr ab. Beide Mannschaften waren auf Augenhöhe, als Broder Jürs, mit dem Halbzeitpfiff, einen mächtigen Wurf lang oben in den Winkel zimmerte und somit erstmals eine 3 Tore Führung für den VFL erzielte. Direkt nach der Pause gelang Tjark Severloh mit einer gekonnten 1 gegen1 Situation die Führung zum 10:6. Danach konnten wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung die Führung bis zum Ende noch auf 20:15 ausbauen.

Es spielten: Pepe Wolf (TW), Lennart Wiebusch, Matti und Tjark Severloh, Jaron Pohanke, Claas Peters, Broder Jürs, Elias Ott, Finn Ehlers und Max Wegner. Es fehlte Joris Baumgardt.

2017-01-21-e-jugend-2.jpg

2017-01-21-e-jugend-3.jpg

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.