Weibliche E3 steigert sich um hundert Prozent

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 12 Feb
Weibliche E3 steigert sich um hundert Prozent - 5.0 out of 5 based on 8 votes
Bewertung:  / 8
SchwachSuper 

2017-02-11-e-jugend.jpgNachdem das Saisonziel, ein Spiel zu gewinnen, mit dem überraschenden Auftaktsieg gegen Bremervörde 2 bereits erreicht wurde, durften sich unsere jungen Mädels jetzt mit der E1 und E2 aus Bützfleth/Drochtersen messen.

Naja, das Messen ging sowohl in der Körpergröße als auch in der Anzahl der geworfenen Tore deutlich an die Gastgeber aus BüDro, aber unsere Mädels hielten tapfer dagegen und haben neben viel Spaß am Handballspielen wieder viel dazugelernt. Auf dem Foto ist es Josephine Witte, die beherzt aus dem Rückraum "abzieht". Dabei darf man nie vergessen, dass unsere E3 noch 1 ½ Jahre bei den Minis spielen könnte und die Gegner in dieser Saison bis zu 3 ½ Jahre älter sind. Riesengroßen Jubel und strahlende Gesichter gab es zum Ende des Spiels gegen BüDro 2, als der Ball doch tatsächlich zweimal im Netzt landete. Das fühlte sich schon fast wie ein kleiner Sieg an. Zumindest war es im Vergleich zu dem einen Tor gegen BüDro 1 in der Vorwoche eine Steigerung um 100% :-). Dazu herzlichen Glückwunsch Mädels, ihr seid eine tolle Truppe!

Zum stolzen Team der weiblichen E3 gehören: Charlotte Graßl, Emily Sobschinski, Carolin Heeschen, Mathilda Lichtmess, Christin Hartlef, Lea Karstädt, Martha Schild von Spannenberg, Romy Dubbels, Tara Marinkovic, Hanna Seder, Lana Pankel, Josephine Witte, Skadi Klintworth, Lisa Bulko, Mia Loitz und Mia Kück. Trainiert wird das Team von Florian Schild von Spannenberg. Als Co-Trainerinnen stehen ihm Lia Dubbels und Pia Karstädt zur Seite.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.