Unsere Handball-Minis in den besten Händen

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 08 Sep
Unsere Handball-Minis in den besten Händen - 5.0 out of 5 based on 15 votes
Bewertung:  / 15
SchwachSuper 

2016-09-09-minis-trainer.jpgDer Handball-Boom in Fredenbeck geht weiter. Wöchentlich kommen 40-50 Nachwuchshandballer/-innen zum Training der Minis. Das Ziel lautet: 100 Kinder! Darum werden unsere Kleinsten ab sofort sogar noch optimaler betreut.

Das ist schon ein tolles Bild, wenn sich unsere Minis im Alter von 4 bis 8 Jahren jeden Samstag von 10:30 – 12:00 Uhr in der Halle Am Raakamp tummeln. Und dabei steht längst nicht immer der Handball im Vordergrund. Zunächst geht es darum, die Kinder mit vielen lustigen Spielen und guter Laune für den Sport zu begeistern. „Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?“, darf dabei als Spiel genauso wenig fehlen, wie das Kuscheln mit dem übergroßen Mannschaftsmaskottchen, dem Teddy „Binjo“. Gerade bei den Minis ist es uns daher wichtig, dass sie eine altersgerechte Betreuung erfahren. Angepasst an das Alter spielen die Minis natürlich auch schon richtig Handball, was sie eindrucksvoll bei den Mini-Turnieren beweisen dürfen. Dazu werden die Anfänger und die Fortgeschrittenen individuell von unseren Mini-Trainern gecoacht. Unseren Trainerstab konnten wir jetzt von 2 auf ganze 5 Trainer erweitern. Dabei ist uns ein toller Mix aus fröhlicher Kinderbetreuung, Handballsachverstand und Sozialkompetenz gelungen.

Fabian Schild von Spannenberg trainiert die Minis schon einige Jahre. Fabian ist Lehrer und engagiert sich nebenbei auch beim Förderverein für Jugendarbeit in den ev.-luth. Kirchengemeinden Fredenbeck und Mulsum e.V. (FörJu). Er hat zwei Kinder und spielt schon sein ganzes Leben Handball. Als Trainer hat Fabian eine C-Lizenz. Das Mini-Training ist für Fabian eine Herzensangelegenheit: „Ich würde mich freuen, wenn einmal 100 Kinder zu unserem Mini-Training erscheinen!“

Florian Schild von Spannenberg wird sich jetzt dauerhaft und noch mehr bei den Minis engagieren. Besonders die Fortgeschrittenen dürften dabei von der Erfahrung des aktuellen Auswahl- und B-Lizenz-Trainers profitieren. Außerdem wirkt Florian, der ebenfalls als Lehrer tätig ist, sehr aktiv im überregionalen Handballgeschehen mit, u.a. beim Handballverband Niedersachsen, wo er für die Trainerausbildung zuständig ist.

Lia Dubbels ist schon seit mehreren Jahren als Trainerin bei den Minis. Die 15-Jährige spielt mit ihrer weiblichen B-Jugend in der Landes-/Oberliga und besucht das Gymnasium in Harsefeld. Neben dem Handball engagiert sie sich als Kinderbetreuerin im Fredenbecker Jugendcafé. Nach dem Trainer-Grundkurs steht aktuell die Trainerausbildung zur C-Lizenz auf Lias Plan.

Pia Karstädt ist neu im Trainerstab. Die 16-Jährige ist im Rahmen der Fredenbecker Kooperation beim VfL Stade als Handballerin tätig. Auch Pia verbringt einen großen Teil ihrer Freizeit als Kinderbetreuerin im Fredenbecker Jugendcafé. Passend dazu arbeitet sie an ihrem Abitur in der Fachrichtung Sozialpädagogik.

Nike Dubbels ist zwölf Jahre alt und ebenfalls neu im Trainerstab. Die Schülerin des Harsefelder Gymnasiums hat früher selbst bei den Fredenbecker Minis mit dem Handball angefangen. Mittlerweile spielt sie mit ihrer weiblichen C-Jugend in der Landes-/Oberliga und sogar im Auswahlkader des Handballverbandes Niedersachsen.

Wie, Euer Kind im Alter von 4-8 Jahren ist noch nicht bei den Minis des VfL Fredenbeck? Schaut doch mal vorbei. Darauf freuen sich v.l. Fabian, Lia, Florian, Nike und Pia.

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel
Hallenmagazine als PDF

 

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.