Miniaction vom Wochenende

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 06 Nov
Miniaction vom Wochenende - 5.0 out of 5 based on 6 votes
Bewertung:  / 6
SchwachSuper 

2017-11-06-minis.jpgDa stehen sie wieder erwartungsvoll in ihren blau-weißen Trikots kurz vor dem Anpfiff zum ersten Spiel auf dem Minispielfest in Harsefeld. Viele sind als Neulinge zum ersten Mal dabei. Nicht so Mads, der als alter Hase sofort Tor um Tor wirft und in der Abwehr für zwei deckt. Andere schauen zuerst noch schüchtern von der Bank zu.

Das ist für mich dann immer der größte Moment, wenn Kinder wie Zoe zum ersten Mal die Platte betreten, dabei ihren Eltern auf der Tribüne zulächeln und ihre Handballkarriere beim VfL starten. Dann auf dem Feld jagen alle dem Ball nach, haben die Arme zur Abwehr und fordern von ihren Mitspielern ein Zuspiel. Mit vollem Mund neben dem Kuchenstand stehend werden anschließend schon von den Kleinsten nach dem ersten Spiel einzelne Situationen analysiert. Da stehen sie ihren großen Vorbildern in nichts nach. Am Ende gehen wieder alle mit Medaille um den Hals als Sieger vom Platz. Gewonnen hat heute Einer - der Handball!

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel

 

Hallenmagazine als PDF

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.