Freizeitsport beim VfL

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 11 Mär
Freizeitsport beim VfL - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

2014-02-20-freizeitsportler.jpgDass in Fredenbeck viele Frauen in Gymnastik- oder Aerobic-Gruppen etwas für ihre Figur tun, ist allgemein bekannt. Weniger bekannt dürfte sein, dass auch für Männer im VfL-Fredenbeck zumindest ein Angebot besteht, sich neben Handball, Volleyball oder Tischtennis sportlich zu betätigen. Das geschieht bei uns völlig ohne den Druck, sich auf ein Punktspiel vorbereiten zu müssen. Auch sonst macht jeder nur soviel von den angesagten Übungen mit, wie er es sich gegenwärtig leisten kann. Wir achten dabei darauf, dass wir möglichst Gelenke und Knochenbau schonen, stattdessen die bei unseren meist sitzenden Tätigkeiten vernachlässigte Muskulatur kräftigen und dehnen, um so Verspannungen abzubauen und Rückenproblemen vorzubeugen bzw. vorhandene Schwierigkeiten leichter ertragen zu können.

Das Alter unserer Gruppe bewegt sich zwischen 35 und 57 Jahren. Wer also Lust verspürt sich mit anderen beim Sport auszutoben, zu diesem Zweck spielen wir Basketball und Fußball, der möge sich einfach zu unseren Trainingszeiten donnerstags von 18.00-20.00 Uhr in der kleinen Sporthalle in Fredenbeck einfinden. Er wird erleben, dass man mit Sport nicht mit 25 Jahren aufhören muss und dass man auch als vielleicht 50jähriger noch viel Spaß dabei haben kann.

Die Gruppe wird geleitet vom Übungsleiter Jörn Martens.

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel

 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.