Carsten Springmann seit eineinhalb Jahren ungeschlagen

  • Kategorie: Tischtennis
  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 24 Nov
Carsten Springmann seit eineinhalb Jahren ungeschlagen - 5.0 out of 5 based on 7 votes
Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

2016-11-13-carsten-springmann.jpgDer Schwinger Tischtennisspieler Carsten Springmann hat derzeit einen guten Lauf. »Derzeit« – das bezieht sich inzwischen auf einen Zeitraum von eineinhalb Jahren. Seit dem 11. November 2015 hat der 40-jährige, der beim VfL Fredenbeck spielt, kein Spiel mehr verloren.

Seine letzte Niederlage musste Springmann 2015 im Spiel gegen Bremervörde einstecken. Der Lehrer hat in der vergangenen Jahren viel dazu beigetragen, dass der VfL Fredenbeck 2015 in die Bezirksliga aufgestiegen ist. Gerade einmal fünf Sätze gab Springmann in der gesamten Saison 2015/2016 in der 1. Bezirksklasse ab. Eine Serie, die im Moment einmalig im Landkreis Stade auf diesem Niveau ist. Schon als Springmann 2011 vom Hannoveraner Bezirksliga-Club TSG Ahlten zum VfL Stade (damals noch auf Kreisebene) wechselte, verlor er bei 95 Punktspieleinsätzen lediglich drei Matches. In den ersten 42 Spielen hatte Springmann eine Statistik von 42:0 Siegen und 126:1 Sätzen. Erst danach verlor er gegen Tobias Paul vom TuS Harsefeld. Seit Einführung der QTTR-Werte im Jahr 2006 gewann Carsten 78% aller Spiele. Ein Wert, der im Landkreis nur von Henning Schuback (TuS Harsefeld) überboten wird. Regelmäßiges Training und eine gesunde Motivation sind sein Rezept für die Erfolge. Zudem kann sich Springmann sehr gut auf die Spielart seiner Gegner einstellen. Sein variables Spiel und sein Rückhandschupf sind seine besonderen Stärken. In seiner Mannschaft wurde er in dieser Saison zum Kapitän gewählt. "Einen besseren Kapitän konnte die Mannschaft wählen", sagte Abteilungsleiter Stefan Koch. Im November wurde Springmann zusammen mit seinem Team für die sportlichen Leistungen von der Gemeinde Fredenbeck geehrt. Seine Serie ist inzwischen leider gerissen...

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel

 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.