zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

DHB-Pokal: Fredenbeck trifft auf den THW Kiel

  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 23 Jun
DHB-Pokal: Fredenbeck trifft auf den THW Kiel - 4.4 out of 5 based on 21 votes
Bewertung:  / 21
SchwachSuper 

2015-06-23-thw-kiel-logo.jpgIn Dortmund fand heute die Auslosung für die erste Runde des DHB-Pokals 2015/16 statt. Ausgelost wurden die insgesamt 16 Turniere, auf denen je vier Mannschaften um den Einzug in die zweite Runde kämpfen.

Der VfL Fredenbeck spielt auf dem Turnier in Essen gegen den THW Kiel. Schöner wäre es natürlich, Kiel würde am Samstag in der Geestlandhalle eine Zwischenstation einlegen... ;)

Hier die Begegnungen der Nord-Gruppe

Turnier 1:

Füchse Berlin (1. Liga) – SG LVB Leipzig (3. Liga)

SC DHFK Leipzig (1. Liga) – TSV Altenholz (3. Liga)

Turnier 2:

TuSem Essen (2. Liga) – DHK Flensburg (Amateur-Pokalsieger)

THW Kiel (1. Liga) – VfL Fredenbeck (3. Liga)

Turnier 3:

HC Empor Rostock (2. Liga) – HSG Krefeld (3. Liga)

HC Elbflorenz Dresden (3. Liga) – TuS N-Lübbecke (1. Liga)

Turnier 4:

VfL Potsdam (3. Liga) – TSV GWD Minden (2. Liga)

HSV Hamm (2. Liga) – Wilhelmshavener SV (2. Liga)

Turnier 5:

HF Springe (2. Liga) – TV Emsdetten (2. Liga)

SG Flensburg-Handewitt (Titelverteidiger/1. Liga) – TV Korschenbroich (3. Liga)

Turnier 6:

HSV Hannover (3. Liga) – HSG Nordhorn-Lingen (2. Liga)

HSV Handball (1. Liga) – TuS Ferndorf (3. Liga)

Turnier 7:

TSV Hannover-Burgdorf (3. Liga) – VfL Bad Schwartau (2. Liga)

Dessau-Roßlauer HV (3. Liga) – Eintracht Hildesheim (2. Liga)

Turnier 8:

Oranienburger HC (3. Liga) – VfL Eintracht Hagen (2. Liga)

SV Henstedt-Uelzburg (2. Liga) – SC Magdeburg (1. Liga)

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.