zur 1. Herren

Zweite Herren gewinnt gegen Bramsche 47:30

  • Kategorie: 2. Herren Handball
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 26 Sep
Zweite Herren gewinnt gegen Bramsche 47:30 - 5.0 out of 5 based on 4 votes
Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

2018-09-26-florian-rohde.jpgIn der Geestlandhalle ging es hin und her mit viel Tempo. „Dabei haben wir sogar noch einige Chancen liegen gelassen“, sagte Fredenbecks Trainer Andreas Ott.

Fredenbeck setzte sich mit einer offensiven Abwehr zur Pause mit 23:10 ab. Danach tat sich die Mannschaft etwas schwer, die Spannung aufrecht zu halten. Einen guten Eindruck hinterließ im Angriff Florian Krämer. Auch auf den Außenpositionen verwandelte Fredenbeck sicher. Simon Utermark war mit acht Toren erfolgreich, auf der rechten Seite zeigte Florian Rohde aus dem Kader unserer ersten Mannschaft mit sieben Feldtoren viel. Auf Überragend im Tor parierte Henry Köpke. Am Sonnabend geht es für die Zweite zum TV Neerstedt (19.30 Uhr).

VfL-Tore: Kraeft 4, Utermark 8, Fuhr 4, Romund 4, Rohde 7, Schlünzen 3, Krämer 4, Glanz 5/2, Bohmann 3, Lens 5.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.