zur 1. Herren

Zweite Herren verliert am letzten Spieltag beim Vizemeister

  • Kategorie: 2. Herren Handball
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 14 Mai
Zweite Herren verliert am letzten Spieltag beim Vizemeister - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2019-05-14-glanz.jpgAm letzten Spieltag der Handball-Verbandsliga verlor unsere zweite Herren beim Elsflether TB mit 27:35. Duie Zweite schloss die Saison als Tabellenzehnter ab.

Auch am letzten Spieltag hatte unser Trainer, Andreas Ott, nur einen Mini-Kader dabei. Torwart Szymon Krol machte daher einen Ausflug ins Feld. Dabei überzeugte er mit vier Toren. Im Angriff schloss der VfL über weite Phasen zu überhastet ab. „Da haben wir bestimmt 20 Treffer über den Konter eingefangen“, sagte Ott. Wieder einmal ragten die Nachwuchsspieler aus der A-Jugend hervor. Jesper Müller erzielte sieben Feldtore und Jakob Ritscher zehn. Das Foto zeigt Rückraumspieler Andreas Glanz.

VfL-Tore: Utermark 1, Müller 7, Glanz 2, Schlünzen 1, Stangneth 1, Glanz 1, Ritscher 10/2, Krol 4/1.

Unsere Sponsoren

 

Geest-Cup

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.