zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

 

zur 1. Herren

Zweite Herren nach 29:28-Sieg in Aurich weiterhin Tabellenführer

  • Kategorie: 2. Herren Handball
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 29 Okt
Zweite Herren nach 29:28-Sieg in Aurich weiterhin Tabellenführer - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

2019-10-29-paul-dombrowski.jpgUnsere zweite Herrenmannschaft gewann das Top-Spiel der Verbandsliga beim OHV Aurich mit 29:28. Der VfL belegt in der Verbandsliga Rang eins.

Im Duell der beiden „Zweiten“ verschliefen die Fredenbecker die Startphase. Aurich bestrafte die Fehler des VfL mit Gegentoren über den Konter. Nach sieben Minuten lag unser VfL mit 0:5 hinten. Trainer Andreas Ott wechselte auf mehreren Positionen. In der 24. Minute erzielte Lukas Kraeft mit einem seiner zehn Feldtore erstmals den Ausgleich zum 12:12. Nach dem 26:28-Rückstand sicherte Lukas Kraeft mit drei Toren in Folge den Sieg und damit die Tabellenführung. Am Sonntag hat der VfL um 16 Uhr Heimrecht gegen den TvdH Oldenburg.

VfL-Tore: Kraeft 10, Romund 2, Glanz 3, Ritscher 4, Thomsen 5, Fuhr 5.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.