zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

Dritte Herren rettet einen Punkt in Arsten

  • Kategorie: 3. Herren Handball
  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 02 Okt
Dritte Herren rettet einen Punkt in Arsten - 5.0 out of 5 based on 6 votes
Bewertung:  / 6
SchwachSuper 

2013-09-30-bastian-schnackenberg.jpg

Unsere dritte Herren rettete sich beim TuS Komet Arsten mit dem 25:25 in letzter Sekunde noch einen Punktgewinn. Nach der 12:10-Pausenführung hatte der VfL die Partie bis zum 25:22 fest im Griff.

»Und das, obwohl wie nur einen Mini-Kader dabei hatten«, sagte Fredenbecks Trainer Daniel Fischer. Danach kassierte seine Mannschaft gleich zwei Zeitstrafen. Arsten nutzte das Überzahlspiel zum Ausgleich. Die Paraden von Keeper Dennis Stollberger verhinderten eine Niederlage.

Tore Fredenbeck: Koch 10/2, Schnackenberg (Foto) 3, Beidatsch 3, Utermark 3, Ahrens 3, Bünting 1 und Wölpern 1.

Text und Foto: Jörg Potreck

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.