zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

Dritte Herren verliert Spitzenspiel in Achim

  • Kategorie: 3. Herren Handball
  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 02 Dez
Dritte Herren verliert Spitzenspiel in Achim - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2014-12-02-marinkovic.jpgMit 30:32 hat unsere dritte Herren das Spitzenspiel der Landesliga in Achim verloren. Die dritte Herren meldet mit Dennis Marinkovic, der zuletzt noch beim SV Beckdorf in der 3. Liga spielte, einen Neuzugang.

Marinkovic freute sich, in Achim mit Tobias Neumann auf einen alten Mannschaftskameraden aus Bundesligazeiten zu treffen. Der VfL vergab im ersten Durchgang viele Chancen. Zur Pause stand es 13:13. Keeper Dennis Stollberger und Tilo Klintworth machten ein gutes Spiel. Marinkovic sorgte für Tempo und Ideen im Angriff. Ab der 45. Minute setzt sich Achim ab, weil der VfL jetzt zu früh abschloss.

Tore Fredenbeck: Czaplinski 6, Klintworth 3, Marinkovic 3/1, Tetzlaff 5, Cedric Koch 5/1, Adrian Koch 3 und Böhling 5.

Text Jörg Potreck, Foto: Rainer Schnackenberg

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.