zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

Dritte Herren hatte beim 37:27 gegen Verden Mühe

  • Kategorie: 3. Herren Handball
  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 10 Dez
Dritte Herren hatte beim 37:27 gegen Verden Mühe - 5.0 out of 5 based on 3 votes
Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

2014-12-10-birger-tetzlaff.jpgUnsere dritte Herren gewann gegen den TSV Verden mit 37:27. Das deutliche Ergebnis täuscht allerdings.

Bis zum 28:26 hatte unsere Dritte noch Mühe sich abzusetzen. Dder VfL machte viele technische Fehler. »Außerdem fehlte bei uns in der Abwehr die Ordnung«, sagte VfL-Trainer Daniel Fischer. Nach dem Seitenwechsel spielte seine Mannschaft hier offensiver. Über den Gegenstoß setzte sich der VfL jetzt ab. Dabei zeichnete sich Dennis Marinkovic besonders aus. Auch Pascal Czaplinski zählte mit seinen neun Toren zu den Leistungsträgern.

Tore Fredenbeck: Czaplinski 9, Marinkovic 8/2 , Tetzlaff 7, Witte 4, Heinemann 3, Böhling 3/2, Knop 2 und Schnackenberg 1.

Text Jörg Potreck, Foto: Kim Klintworth

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.