zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

Dritte Herren hält den Vorsprung an der Tabellenspitze

  • Kategorie: 3. Herren Handball
  • Geschrieben von Redaktion
  • 20 Apr
Dritte Herren hält den Vorsprung an der Tabellenspitze - 5.0 out of 5 based on 6 votes
Bewertung:  / 6
SchwachSuper 

2016-04-19-pascal-czaplinski.jpgAm 22. Spieltag der Handball Landesliga geriet unsere dritte Herren als Tabellenführer beim TV Sottrum im ersten Durchgang ins Wanken. Am Ende gewann der VfL aber deutlich mit 39:30.

»Im ersten Durchgang haben wir komplett ohne Abwehr gespielt«, kommentierte unser Trainer Daniel Fischer den 13:15-Rückstand. Danach stellte er die Abwehr defensiver ein. Nach dem 21:20 setzten sich die Gastgeber in der 45. Minute mit 30:24 ab. »Am Ende etwas zu hoch, aber dennoch verdient gewonnen«, resümierte Fischer. Maik Heinemann zeigte diesmal viel Drang zum Tor. Außerdem bediente er die beiden starken Kreisläufer, Adrian Koch und Florian Witte, bestens. Auch Sebastian Witte glänzte mit guten Anspielen. Am Sonnabend ist Fredenbeck um 19:00 Uhr zu Gast bei der SG Bremen-Ost.

Tore Fredenbeck: Sebastian Witte 1, Florian Witte 4, Marinkovic 6/4, Westphal 5, Böhling 3, Heinemann 5, Koch 4, Cordes 5, Czaplinski 5 und Wolf 1.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.