zur 1. Herren

Dritte Herren gewinnt beim Tabellenführer in Stuhr

  • Kategorie: 3. Herren Handball
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 01 Nov
Dritte Herren gewinnt beim Tabellenführer in Stuhr - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2018-09-18-dritte.jpgUnsere dritte Herren gewann beim Tabellenführer in Stuhr mit 37:33. Fredenbecks Trainer Daniel Stelling freute sich über den Sieg beim bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer. Die Mischung aus „alten“ und jungen Spielern habe den Ausschlag gegeben. Bis zur 18.19-Pausenführung war das Spiel ausgeglichen. Erst nach 45 Minuten setzte sich der VfL deutlich ab.

Die Nachwuchstalente, Mats Bähnk, Jasper Lens und Sebastian Kuhl, halfen aus. „Dieses Trio hat uns letztendlich den Sieg gesichert“, sagte Stelling. Auch ohne gemeinsames Training habe alles sehr harmoniert. Jasper Lens machte ein tolles Spiel. Maik Heinemann sorgte für die Anspiele. Lediglich in einer 3:6-Unterzahlsituation wurde es im zweiten Durchgang noch einmal eng. Keeper Stefan Gröning parierte in dieser Phase zwei Siebenmeter. Am Sonnabend empfängt der VfL um 16.30 Uhr den neuen Spitzenreiter, TSV Daverden.

VfL-Tore: Knop 2, Schnackenberg 2/2, Böhling 1, Westphal 3, Heinemann 5, Kuhl 4, Lens 8, Wolf 4, Tetzlaff 7, Koch.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.