zur 1. Herren

Dritte Herren verliert 22:24 in Schiffdorf

  • Kategorie: 3. Herren Handball
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 14 Nov
Dritte Herren verliert 22:24 in Schiffdorf - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2018-09-18-dritte.jpgUnsere dritte Herren tat sich mit dem Haftmittelverbot und den Schiedsrichterentscheidungen in Schiffdorf schwer. Fredenbecks Trainer Daniel Stelling sah ein Spiel auf schwachem Niveau.

„Ohne Haftmittel ist das einfach kein Handball“, ärgerte sich der Trainer. Schon in der ersten Viertelstunde geriet der VfL auf die Verliererstraße. Den Gästen gelangen nur zwei Tore. Schiffdorf setzt sich in der Folge mit 18:11 ab. Fredenbecks Aufholjagd kam zu spät. In der Abwehr machte Fredenbeck eine gute Leistung. Dazu gehörten auch die Torhüter, Stefan Gröning und Claas Meyer.

VfL-Tore: Böhling 1, Klintworth 1, Heinemann 2, Koch 7, Tetzlaff 8

Unsere Sponsoren

 

Geest-Cup

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.