zur 1. Herren

Dritte Herren verliert in Oyten und wird Tabellendritter

  • Kategorie: 3. Herren Handball
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 16 Mai
Dritte Herren verliert in Oyten und wird Tabellendritter - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2018-09-18-dritte.jpgUnsere dritte Herren schloss die Saison 2018/19 in der Handball-Landesliga als Tabellendrittr ab. Im letzten Spiel verlor der VfL mit 27:32 beim TV Oyten.

Mit einem kleinen Kader kassierte unsere Dritte ihre sechste Niederlage. „Wir haben das in den ersten 20 Minuten richtig gut gemacht“, sagte Trainer Daniel Stelling. Seine Mannschaft habe lange Angriffe gespielt, das Tempo rausgenommen und geduldig auf die Chancen gewartet. Nach dem 10:9 verlor der VfL diese Linie. Frühe Abschlüsse führten zu einem 11:16-Rückstand. Gute Noten verdienten sich Pascal Czaplinski, Benno Hagen, Adrian Koch und Jens Westphal.

VfL-Tore: Schnackenberg, 4/1, Böhling 1, Kuhl 3, Czaplinski 3, Westphal 2, Hagen 9/2, Sauff 1, Koch 4.

Unsere Sponsoren

 

Geest-Cup

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.