zur 1. Herren

A-Jugend kurz vor dem Sprung in die Oberliga-Hauptrunde

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 22 Nov
A-Jugend kurz vor dem Sprung in die Oberliga-Hauptrunde - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

2018-11-22-a-jugend.jpgUnsere männliche A-Jugend steht kurz vor dem Sprung in die Oberliga-Hauptrunde. Nach dem 32:31-Erfolg beim OHV Aurich fehlt der mannschaft nur noch ein Sieg.

Den ersten Durchgang verschlief unsere A-Jugend. „Da haben wir nichts davon umgesetzt, was in der vergangenen Trainingseinheiten besprochen wurde“, sagte VfL-Trainerin Aleksandra Malmon. Nach vielen technischen Fehlern des VfL setzten sich die Ostfriesen zur Pause mit 19:16 ab. Den Rückraum des OHV bekam Fredenbeck nicht in den Griff. Im zweiten Durchgang zeigte der VfL Kampfgeist und Leidenschaft. Im Angriff führte erneut Jesper Müller klug Regie. Er setzte nicht nur sich selbst, sondern auch seine Nebenspieler gut in Szene. So steigerte sich Alexander Feigenbutz zum sicheren Rückraumschützen. Sein bislang bestes Spiel machte Rechtsaußenspieler Jesse Magin. Bereits im nächsten Spiel kann der VfL am 9. Dezember um 16 Uhr in der Geestlandhalle mit einem Sieg gegen Jever die Qualifikation für die Oberliga perfekt machen.

VfL-Tore: Magin 5, Feigenbutz 7/2, Brassait 4, Rammner 1, Roboom 3, Heinsohn 1, Müller 10/1, Bolle 1.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.