zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

Männliche A-Jugend gewinnt gegen Oldenburg

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 26 Nov
Männliche A-Jugend gewinnt gegen Oldenburg - 5.0 out of 5 based on 3 votes
Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

2019-11-26-mueller.jpgUnsere A-Jugend gewann gegen den TvdH Oldenburg mit 25:18.

Im ersten Durchgang standen sich zwei Mannschaften mit einer starken Abwehr gegenüber. Fredenbecks A-Jugend scheiterte mehrfach am gut aufgelegten Keeper der Gäste, aber auch an sich selbst. Wegen technischer Fehler und unplatzierter Würfe konnte sich der VfL lange nicht absetzen. Mit einem 12:8-Vorsprung gingen die Gastgeber in die Pause. In der letzten Viertelstunde zeigte das Team von Trainer Tomasz Malmon mehr Biss. Nach dem noch knappen 16:13-Führung traf Fredenbeck dreimal in Folge. Dabei ragte Jannik Müller mit neun Treffern heraus. Am Sonnabend empfängt der VfL um 16.45 Uhr die HSG Delmenhorst.

VfL-Tore: von Eitzen 2, Friedrich 4, Ohm 3, Brassait 3, Jesper Müller 4, Jannik Müller 9.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.