zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

A-Jugend startet mit 36:29-Sieg in die Oberliga-Hauptrunde

  • Geschrieben von Redaktion
  • 15 Jan
A-Jugend startet mit 36:29-Sieg in die Oberliga-Hauptrunde - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

2020-01-12-brassait.jpgDen Grundstein zum Sieg legte die männliche A-Jugend in den ersten 20 Minuten. "Da standen wir gut in der Abwehr und verwandelten vorne sicher", sagte VfL-Betreuer Bernd Mühlmann.

Der 10:4-Vorsprung schmolz zur Pause jedoch auf 17:14. Auch im zweiten Durchgang ließen die Gastgeber viele Chancen liegen. Schlecht platzierte Würfe parierte der Gäste-Keeper. Delmenhorst verkürzte den Rückstand auf zwei Tore. Neben den neun Toren aus dem Rückraum von Jesper Müller überzeugte auch Kreisläufer Michel Brassait (Foto), der ebenfalls neun Treffer zum Sieg beisteuerte. Treffsicher war auch Jakob von Eitzen. Am Sonntag spielt der VfL um 17 Uhr bei der HSG Schaumburg-Nord.

VfL-Tore: von Eitzen 8, Friedrich 2, Ohm 4, Brassait 9, Jesper Müller 9/1, Jannik Müller 4/1.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.