Unsere neue männliche A-Jugend 2021/22

Unsere neue männliche A-Jugend 2021/22 - 5.0 out of 5 based on 6 votes
Bewertung:  / 6
SchwachSuper 

2021-07-07-ma-jugend.jpgEin völlig neues Gesicht bekommt die männliche A-Jugend der JSG Fredenbeck/Stade. Die Spieler des „Superjahrgangs“ 2002 sind altersbedingt in den Seniorenbereich gewechselt.

Nachgerückt, von der MJB kommend, ist der Jahrgang 2004. Die Mannschaft geht als amtierender Oberligameister der Saison 2019/2020 (Saison 2020/2021 wurde coronabedingt nicht gespielt) in die Saison. Ziel ist es, sich erneut über die Vorrunde für die Oberliga zu qualifizieren. Verantwortlich für die Mannschaft sind weiterhin Tomasz Malmon als Trainer und Bernd Mühlmann als Betreuer. Desweiteren wird die Mannschaft unterstützt von Torwarttrainer Jona Paulsen und Krafttrainerin Alexandra Malmon.

Abgänge (Seniorenbereich): Jakob von Eitzen (Studium), Marvin Mühlmann (TSV Bremervörde), Lukas Friedrich, Johannes Ohm, Nick Heinsohn, Laurenz Reiners und Jannik Müller (alle VfL-Herren)

Zugänge (aus der MJB): Konrad Endlich, Linus Paulsen, Michel Duvenhorst, Niklas Müller, Tino Dietrich, Tino Leichter, Jannes Bähnk, Matheo Peyke und Danny Müller.

Unsere männl. A-Jugend 2021/22. Hintere Reihe von links: Trainer Tomasz Malmon, Tino Leichter, Michel Duvenhorst, Per Nordholz, Jan Marco Martens, Danny Müller, Linus Paulsen, Niklas Müller, Betreuer Bernd Mühlmann. Vordere Reihe von links: Konrad Endlich, Lennart Wichern, Tim Meybohm, Jannes Bähnk, Pelle Frey, Tino Dietrich, Matheo Peyke.