Kooperation – JSG Fredenbeck/Stade

Kooperation – JSG Fredenbeck/Stade - 5.0 out of 5 based on 3 votes
Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

2020-10-10-jsg.jpgDie neugegründete JSG Fredenbeck/Stade konnte noch nicht recht zeigen, was in ihr steckt. Kurz nach der Gründung wurde der Spielbetrieb unter- bzw. abgebrochen. In der Zwischenzeit haben wir daran gearbeitet, uns personell besser aufzustellen.

Dies war nötig, weil wir mit 22 Mannschaften von der E- bis zur A-Jugend eine sehr große Abteilung geworden sind. Sowohl im organisatorischen Bereich als auch im Trainerteam ist es zu Veränderungen gekommen. Neben der Leitung der JSG (Lars Müller und Sven Klette) zeigt sich Hajo Klintworth für den weiblichen Bereich verantwortlich. Er ist Ansprechpartner für die Trainer und Bindeglied zur Leitung der JSG. In dieser Funktion hat er einige neue Trainer für uns gewinnen können. Alexander Mirkens ist Trainer der WJA. Sylvana Zasendorf-Motzkus wird in der WJB Trainerin. Zudem hat Lennart Fuhr sich bereit erklärt im weiblichen Bereich zu unterstützen. Mit den bereits vorhandenen Trainern sind wir nun für die kommende Spielzeit sowohl im weiblichen als auch im männlichen Bereich gut aufgestellt.

Die JSG wird in allen Altersklassen von C-Jugend bis A-Jugend für die Oberliga melden. Damit das im einheitlichen Gewand geschehen kann, haben sich Sebastian Witte, Andreas Ott und Gunnar de Buhr darum gekümmert, dass alle Jugendmannschaften neue Trikots bekommen, die mit dem Emblem der JSG versehen sind. Bei 22 Mannschaften ein große Investition, die ohne die Unterstützung der vielen Sponsoren nicht möglich gewesen wäre. Danke an alle Beteiligten!

Im Moment arbeiten wir an einem gemeinsamen Internetauftritt. Es wächst also im Jugendbereich was zusammen. Das Ziel ist weiterhin in allen Altersstufen Mannschaften sowohl im Leistungsbereich als auch im Breitensport an den Start zu schicken. Unser Bestreben ist es jedem Kind, jedem Jugendlichen eine sportliche Heimat zu geben. In diesem Sinne hoffen wir auf einen Re-Start nach den Sommerferien und freuen uns auf einen Besuch von euch in den Sporthallen in Fredenbeck und Stade, um unsere Jugendmannschaften zu unterstützen.