zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

Männliche A-Jugend unterliegt dem Tabellenführer Dinklage

  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 16 Nov
Männliche A-Jugend unterliegt dem Tabellenführer Dinklage - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2021-11-16-tino-leichter.jpgUnsere männliche A-Jugend hat das Spitzenspiel der Oberliga/Nordsee gegen den TV Dinklage mit 25:32 verloren. Bester Werfer bei der JSG war Tino Leichter mit zehn Toren.

Im ersten Durchgang hielten die Gastgeber dank der Paraden von Keeper Pelle Frey lange mit. Nach einer Viertelstunde stand es 6:6. Mit einem knappen 11:13-Rückstand ging die JSG Fredenbeck/Stade in die Pause. Insgesamt fehlte Fredenbeck/Stade der Druck zum Tor. Technische Fehler wurden jetzt schnell mit Gegentoren bestraft. Dennoch blieb das Spitzenspiel bis zur 56. Minute (24:28) offen. Erst in den letzten Minuten setzten sich die Gäste mit sieben Treffern ab. Am 28. November hat die JSG Heimrecht gegen den TV Oyten. Anpfiff ist um 14:45 Uhr.

Tore VfL: Meybohm 1, Leichter (Foto) 10/2, Martens 3, Dietrich 3, Wichern 2, Niklas Müller 3, Nordholz 1, Kerl 2.

 

 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.