zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

Männliche A-Jugend verliert in Schiffdorf

  • Geschrieben von Jörg Potreck
  • 26 Nov
Männliche A-Jugend verliert in Schiffdorf - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2021-11-26-a-jugend.jpgEine vermeidbare und völlig unnötige Niederlage gab es am vergangenen Wochenende im Auswärtsspiel für die MJA der JSG Fredenbeck/Stade in der Oberliga gegen den Konkurrenten und Gastgeber TV Schiffdorf.

Die JSG, die auf einige Stammkräfte verletzungsbedingt verzichten musste, konnte zwar zu Beginn des Spiels in Führung gehen, doch es dauerte nicht allzu lange, dann nahm Schiffdorf das Heft in die Hand, übernahm die Führung und gab sie nicht wieder her. Dabei profitierte der Gastgeber von der eklatanten Abschlussschwäche und der viel zu passiven Deckungsarbeit der Gäste. Etwas Hoffnung keimte zum Ende des Spiels auf, als die JSG aus einem 25:30 in der 55. Spielminute plötzlich eine Minute vor Abpfiff nur noch 31:32 zurück lag. Schiffdorf konterte noch einmal und erzielte kurz vor Schluss den 33:31 Siegtreffer. Fazit des Spiel ist, ohne Abwehr und mit zu vielen Fehlwürfen kann man kein Spiel gewinnen. Am Sonntag hat unsere A-Jugend wieder ein Heimspiel. Zu Gast ist dann der TV Oyten. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

VfL-Tore: Endlich 3, Leichter 5/1, Danny Müller 8, Peyke 4/1, Niklas Müller 5, Grimm 5 und Witte 1.

 

 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.