Weibliche B-Jugend verliert beim Oberligisten in Schüttorf

Weibliche B-Jugend verliert beim Oberligisten in Schüttorf - 2.3 out of 5 based on 3 votes
Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

2016-03-08-b-jugend.jpgAm Samstag ging es auf große Fahrt zum fast 300 km entfernten FC Schüttorf. Mit einen Sieg in der Ferne und man hätte Platz eins festigen können. Am Ende verlor der VfL mit 21:26.

Doch leider waren nach vielen Absagen für dieses Spiel mit nur sieben Feldspielerinnen und zwei Torhüterinnen nicht die besten Voraussetzungen gegeben. Bis zum 5:4 für Schüttorf lief alles seinen gewohnten Gang, dann schlichen sich leichte technische Fehler in der Abwehr ein und vorne kam noch Wurfpech dazu, so dass sich die Schüttorferinnen erstmals auf vier Tore zum 12:8 absetzen konnten. Selbst ein TIME OUT änderte nichts daran und so gingen wir mit einem 16:10 Rückstand in die Pause.

Nach der Pause war die Ansage zu kämpfen, welches die Mädels wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis stellten. Über ein 17:14 und 20:17 ließ sich die Sache noch gut an. Doch nun zeichneten sich erste Ermüdungserscheinungen ab; permanent einem Rückstand hinterher zu laufen geht an die Substanz. Aber die Mädels bewiesen Moral und ließen sich gegen eine stark spielende Schüttorfer Mannschaft nicht unterkriegen; Gratulation an dieser Stelle.

Nun gilt es für uns, wieder nach vorne zu schauen und schon am nächsten Wochenende gegen Oyten notwendige zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen, um oben in der Tabelle weiter mit zu mischen.

TW: Dammann / Tipke - Målin Ankersen 7, Skadi Ankersen 6, Martens 3, Köhlmann und Klinkmann je 2, Rajkovic 1, Thielker.