Männliche B-Jugend startet in die Saison 2017-18

  • Zuletzt aktualisiert am Freitag, 18. August 2017 18:57
  • Geschrieben von Jörg Potreck
Männliche B-Jugend startet in die Saison 2017-18 - 5.0 out of 5 based on 10 votes
Bewertung:  / 10
SchwachSuper 

2017-08-19-maennliche-b.jpgUnsere B-Jugend-Handballer starten am 20. August in die Saison. Auch in diesem Jahr geht der VfL mit zwei Mannschaften ins Rennen. Die zweite Mannschaft spielt in der Landesliga, die erste in der Oberliga-Vorrunde.

Die Fredenbecker haben sich in der Qualifikationsrunde ungeschlagen durchgesetzt. Fünf Spieler verließen das Team. Mit Paul Hein wechselte ein großes Talent ins Handball-Internat nach Berlin. Die Neuzugänge, Nick Heinsohn, Jorgen Haberer, Lukas Friedrich, Felix Kirschner und Michel Brassait, kommen aus Hollenstedt und Buxtehude. Sie haben viel Potential und sind schon jetzt eine Verstärkung. Zudem kann das Fredenbecker Trainer-Team auf die aufgerückten Spieler aus der eigenen C-Jugend setzen, die bereits im vergangenen Jahr erfolgreich in der Oberliga spielte. »Alle ziehen prima mit und machen einen guten körperlichen Eindruck«, freut sich Trainer Thomas Büttner. Neben Büttner zählen Florian Jungclaus, Bernd Mühlmann und Ole Richter zum Trainerteam. Ziel der Mannschaft ist die Qualifikation für die Oberliga-Hauptrunde. Dafür muss der VfL einen der obersten drei Plätze belegen. »Das wird nicht einfach. Die Klasse verfügt über einen ausgewogenes, überdurchschnittliches Niveau. Da kann diesmal tatsächlich jeder jeden schlagen«, erwartet Büttner. Am Sonntag geht es um 15.00 Uhr in der Geestlandhalle gegen Oldenburg.

Oben von links: Marvin Mühlmann, Jesse Magin, Niklas Heinsohn, Nils Schröder, Vincent Struck, Nick Schütt, Jesper Müller, Jannik Müller, Lukas Friedrich, Andre Höft. Unten von links: Michel Brassait, Florian Hartleff, Jona Paulsen, Felix Kirschner, Marlon Kröger, Johannes Ohm, Jorgen Haberer, Laurentz Reiners, Paul Brandenburg.

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel

 

Hallenmagazine als PDF

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.