B-Jugend verliert gegen Oberligisten Schaumburg-Nord 18:24

  • Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 23. November 2017 06:04
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
B-Jugend verliert gegen Oberligisten Schaumburg-Nord 18:24 - 5.0 out of 5 based on 2 votes
Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

2017-08-19-maennliche-b.jpgUnsere männliche B-Jugend blieb am Wochenende ohne Sieg.

Unsere Fredenbecker taten sich gegen die offensiven 3:2:1-Abwehr schwer. Zudem musste der VfL auf seinen verletzten Haupttorschützen, Nils Schröder, verzichten. Die Favoritenrolle ging somit an die Gäste. Bis zum 8:8 verlief das Spiel ausgeglichen. Technische Fehler luden die HSG zu Gegentoren ein. Nachdem der VfL mehrere Zeitstrafen kassierte, setzten sich die Schaumburger mit sechs Toren ab. »Unsere Jungs zeigten eine gute kämpferische Einstellung und konnten zum Teil das Fehlen von Nils sogar ausgleichen«, sagte VfL-Trainer Florian Jungclaus. Er bemängelte jedoch die hohe Fehlerquote. Die Spielpause bis zum 1. Dezember (Heimspiel um 19.00 Uhr gegen Bremen/Hastedt) kommt dem VfL sehr gelegen.

VfL-Tore: Magin 2, Friedrich 1, Höft 1, Jannik Müller 3, Jesper Müller 4, Heinsohn 6/2.

Unsere Sponsoren

zum Tippspiel

 

Hallenmagazine als PDF

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.