zur 1. Herren

B-Jugend gewinnt im ersten Heimspiel gegen Oyten

  • Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 26. September 2018 04:30
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
B-Jugend gewinnt im ersten Heimspiel gegen Oyten - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2018-08-19-b-jugend.jpgAm Samstag stand unser erstes Heimspiel in der OL-Vorrunde gegen den TV Oyten an. Etwas nervös starteten wir und liefen in den ersten 15 Minuten einem 7:11 Rückstand hinterher. Dabei ließen wir zwei Siebenmeter und einige klare Bälle aus.

Es gab eine Auszeit und wir stellten die Abehr um. Das half. Bis zur HZ konnten wir den Rückstand in eine 14:13 Führung drehen. Mit Beginn der zweiten Hälfte steigerte sich die Abwehr und es gelang uns, uns mit 3-4 Toren abzusetzen. Oyten hielt aber dagegen und blieb im Rennen. Wir versäumten es nicht nur in dieser Phase, unsere klaren Chancen zu nutzen. Mann kann sagen, dass uns der Torwart des Gegners hier den Zahn gezogen hat. Hier müssen die Jungs lernen, noch konzentrierter im Abschluss zu agieren. Dennoch eroberten wir durch die gute Abwehrarbeit einige Bälle und gewannen verdient das Spiel mit 29:25 Toren. Laurenz Reiners zeichnete sich dabei neben einer guten Abwehrleistung mit einer starken Trefferquote aus. Nur ein Fehlwurf neben zahlreichen Treffern stand zu Buche. Als nächster Gegner steht auswärts die heinstarke Mannschaft der HSG Delmenhorst an. Wir können mit dem Start von 4:0 Punkten zufrieden sein, müssen usn aber gerade im Abschluss noch erheblich auf allen Positionen steigern. Hier sind wir aber zuversichtlich, dass, wenn unsere Jungs weiter so fleißig trainieren, wir auch dieses Thema erfolgreich abwickeln können. Toll war die Unterstützung aller Eltern und Geschwister, die gerade in den Schwächephasen lautstark geholfen haben.

Tore: Friedrich 2, Ohm 2, Haberer 1, Müller 7/2, Heinsohn 6, Reiners 6, Mühlmann 5

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.