zur 1. Herren

Männliche B-Jugend gewinnt letztes Vorrundenspiel

  • Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 11. Dezember 2018 18:09
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
Männliche B-Jugend gewinnt letztes Vorrundenspiel - 5.0 out of 5 based on 5 votes
Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

2018-12-12-b-jugend.jpgAm Sonntag spielte die mJB ihr letztes Vorrundenspiel zu Hause vor zahlreichen heimischen Fans gegen den OHV Aurich. Ging das Duell bei den Herren noch für Aurich aus, so konnten unsere Jungs gegen einen starken Gegner einen verdienten 35:28 Sieg einfahren.

Trotz der vielen Gegentore zeigte sich unser Team in der Abwehr stark. Viele Ballgewinne konnten über die erste und zweite Welle in Tore umgemünzt werden. Hier zeigten Laurenz und Jorgen ihre Treffsicherheit. Einziges Manko im gesamten Spiel: das Auslassen klaren Torchancen. Die HZ Führung von 18:15 hätte deutlicher höher ausfallen können. Nick, Jannik ,Jacob, Marvin und Jojo wirbelten im Rückraum und am Kreis, während auf den Außenpositionen Lukas und Laurenz mit frechen Toren ihren Teil zum Erfolg beisteuerten. Felix überzeugte im Tor mit einigen starken Paraden. In der zweiten Hälfte hielt das Team die Konzentration hoch, meistens jedenfalls, und erspielte sich verdient einen 35:28 Sieg. Die Ausgeglichenheit und Spielfreude im Angriff machten es den Aurichern sehr schwer, sich auf uns einzustellen. Nun geht es im Januar in die OL Endrunde gegen namhafte Teams, wie Burgdorf und Hildesheim. Dort treffen wir auch Nils wieder, der seit dieser Saison für die Hannoveraner auf Torejagd geht. Die Trainer freuen sich über die positive Entwicklung ihrer Jungs, die jetzt mit 14:2 Punkten die Vorrunde beendet haben.Der nächste Schritt in ihrer Entwicklung soll in 2019 erfolgen. Unsere tollen Fans auf der Tribüne verabschiedeten mit großen Applaus ihre Jungs. 2019 geht es weiter!

VfL-Tore: Friedrich 5, Ohm 2, Haberer 3, von Eitzen 4, Müller 5/3, Heinsohn 5/1, Reiners 7, Mühlmann 4.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.