zur 1. Herren

Weibliche B-Jugend wird Dritter beim Forum-Cup

  • Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 08. Januar 2019 09:39
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
Weibliche B-Jugend wird Dritter beim Forum-Cup - 4.8 out of 5 based on 4 votes
Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

2018-12-31-b-jugend.jpgUnsere weibliche B-Jugend hat beim stark besetzten Turnier der JSG Wilhelmshaven einen guten dritten Platz erreicht. Um ein Tor hätten es unsere Mädels sogar ins Finale geschafft.

Die WJB trat erneut ohne unsere bisherige Haupttorschützin Paula an, die uns verletzungsbedingt wohl bis zum Saisonende fehlen wird. Dadurch hat sich die Spielweise etwas geändert und sieht bereits sehr vielversprechend aus. Unsere WJB holte sich Sieg um Sieg und zog ins Halbfinale ein. Dort wartete der TV Cloppenburg. Unsere Mädels waren gewarnt, schließlich schloss Cloppenburg die Vorrunde der Oberliga gerade mit dem vierten Platz ab und schrammte so denkbar knapp an der Endrunde der Oberliga HVN/BHV vorbei. Fredenbeck begann stark und führte 3:0. Beim 4:4 konnte Cloppenburg wieder ausgleichen. Es blieb spannend bis zum Ende, doch Cloppenburg konnte den einen entscheidenden Treffer mehr erzielen und gewann mit 9:8. Im folgenden Spiel um Platz 3 mobilisierte unsere WJB noch einmal die letzten Kräfte und gewann 16:11 gegen Herford. Trainer „Manni“ Hartkopf zeigte sich mit dem dritten Platz zufrieden: „Nach den Weihnachtsferien brauchten wir ein wenig, um in Fahrt zu kommen, aber dann haben mich die Mädchen absolut überzeugt. Die Stimmung im Team war bereits während des Bowlings am Anreisetag super und davon profitierten wir über das ganze Turnier.“ Vielen Dank an die JSG Wilhelmshaven für die tolle Turnier-Organisation!

Es grüßen aus Wilhelmshaven v.l. Liene Gramkow, Chiara Wölpern, Jule Burfeind, Luisa Steuck, Lia Düselder, Mieke Klintworth, Nike Dubbels, Gina Lucy Hannasky, Selina Jopp, Juline Euhus, Katharina Brüggenwerth, Trainer Manfred Hartkopf.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.