Weibliche B-Jugend ist Vizemeister

  • Zuletzt aktualisiert am Freitag, 29. März 2019 05:19
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
Weibliche B-Jugend ist Vizemeister - 5.0 out of 5 based on 7 votes
Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

2019-03-29-b-jugend.jpgAm vorletzten Spieltag sicherte sich unsere WJB mit einem 24:19 über Bremervörde die Vize-Meisterschaft in der Landesliga Ost. Herzlichen Glückwunsch! Wie im Hinspiel hatte unsere WJB einige Probleme, in der Abwehr gegen die körperlich überlegenen Gäste zu bestehen. Eine Schlüsselszene war die Fredenbecker Auszeit in der 42. Minute. VfL Trainer Manfred Hartkopf stellte die Abwehr um und nahm damit die Haupttorschützin der Gäste aus dem Spiel. Es folgte ein Zwischenspurt von 19:18 auf 22:18. Diese Führung ließen sich unsere Mädels nicht mehr nehmen. 24:19 – Abpfiff – Vizemeister!

„Manni“ strahlte nach dem Heimsieg: „Klasse, das freut mich für die Mädels. Zu Hause sind wir sogar ungeschlagen geblieben! Damit hat sich die WJB auch direkt für die Relegationsrunde zur Oberliga-Vorrunde qualifiziert.“ Umso bemerkenswerter ist dieses Ergebnis, weil Haupttorschützin Paula Ewald die gesamte Rückrunde verletzungsbedingt pausieren musste. Gegen den Meister aus Lilienthal (Herzlichen Glückwunsch aus Fredenbeck!) blieb unsere WJB bei einem Sieg und einem Unentschieden sogar ungeschlagen. War am Ende sogar noch mehr für unseren VfL drin? Hätte die WJB etwas weniger Pech gehabt und hätte…., ach was, lassen wir das! Mit dieser jungen Truppe die Vize-Meisterschaft einzufahren ist absolute klasse. Super, Mädels! Wie berichtet werden für die nächste Saison bereits die Weichen gestellt. Chiara Wölpern und Gina Lucy Hannasky aus dem älteren Jahrgang werden die WJB verlassen müssen - danke und alles Gute! Alle anderen Spielerinnen bleiben der WJB treu und werden u.a. noch durch die Oberliga-Mädels der WJC verstärkt. Mit den neuen Trainern, Alexandra Malmon und Hajo Klintworth, heißt das nächste Ziel der B1: Qualifikation zur Oberliga-Vorrunde!

In der Kabine jubelten nach dem Sieg v.l.o.: Marie Neumann, Nike Dubbels 7 Tore, Liene Gramkow 1, Gina Lucy Hannasky 2, Jule Burfeind 5/1, Luisa Steuck 2, Juline Euhus, Katharina Brüggenwerth, Mieke Klintworth, Lia Düselder 3, Selina Jopp 3/1, Chiara Wölpern 1.

Unsere Sponsoren

 

Geest-Cup

Diese Geschäftsstelle des VfL

Öffnungszeiten: Mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr und donnerstags von 15.30 - 17.30 Uhr. Tel. 04149-8889. Mehr Infos 

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.