zur VfL-Facebook-Seite zur VfL-Instagram-Seite

B-Jugend verliert knapp - nächste Woche das Kreisderby

  • Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 20. November 2019 06:09
  • Geschrieben von VfL-Redaktion
B-Jugend verliert knapp - nächste Woche das Kreisderby - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2019-11-20-b-jugend.jpgUnsere B-Jugend-Handballer verpassten mit dem 24:25 gegen den OHV Aurich den ersten Punktgewinn in der Oberliga-Vorrunde nur knapp.

Die Gastgeber traten ohne die verletzten Leistungsträger, Niklas Müller und Linus Paulsen an. Dafür halfen Danny Müller und Mattes Grimm aus der C-Jugend aus. Nach einem gelungenen Start führte der VfL mit 6:1. Die Abwehr stand sicher. Im Angriff lief bis zum 11:5 ebenfalls alles glatt. Gute Paraden zeigte Torwart Pelle Frey. Erst nach der offensiveren Abwehr der Ostfriesen kippte das Spiel. Der OHV traf in der 47. Minute zum 23:23. Ein letztes Mal gelang dem VfL die Führung. Dann legte der OHV mit zwei Treffern nach. „Unsere Jungs haben aber trotz der Niederlage den nächsten Schritt gemacht. Diese Entwicklung und noch mehr Mut sollten sie in Zukunft versuchen umzusetzen“, sagte VfL-Trainer Thomas Büttner. Am Sonntag spielt der VfL um 15:00 Uhr in Horneburg.

VfL-Tore: Saul 6, Muegge 8/3, Müller 3, Dietrich 1, Vestergaard 4, Meyer 2.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.