Männliche C-Jugend gewinnt Nachholspiel gegen Büdro

Männliche C-Jugend gewinnt Nachholspiel gegen Büdro - 5.0 out of 5 based on 3 votes
Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

2017-08-19-maennliche-c.jpgNach anfänglichen Schwierigkeiten ins Spiel reinzukommen haben wir aus der offensiven Abwehr viele schnelle Tore erzielt und am Ende deutlich mit 28:18 gegen Büdro gewonnen. Im zweiten Spiel unterlagen wir gegen Woltmershausen mit 35:39.

Am Freitag wollten wir eine Überraschung bei dem Tabellenzweiten Woltmershausen schaffen. Trotz dezimierten Kaders (Konrad Endlich und Hannes Heinbockel waren krank, Michen Duvenhorst und Robin Meyer verletzt) haben wir einen Kampf abgeliefert. Wie schon oft in dieser Saison haben wir Probleme in der Abwehr gegen körperlich überlegende Gegner gehabt und nicht genug aggressiv gedeckt. Vieles, was in der Kabine angesprochen wurde, wurde nicht umgesetzt. Dank einer guten Angriffleistung blieben wir aber dran. In der 40. Minute schafften wir sogar den Ausgleich. Dann kamen aber 2x Zweiminutenstrafen in Folge. In doppelter Unterzahl haben wir drei unbeantwortete Tore bekommen und es nicht mehr geschafft, den Rückstand aufzuholen. Die Puste war zum Schluss einfach weg. Trotzdem muss ich meine Jungs loben, da sie bis zum Schluss gekämpft haben. Auch wenn nicht alles geklappt hat.

Tore gegen Büdro: Clostermann 2, Meyer 1, Paulsen 3, Wichern 1, Saul 2, Niklas Müller 10/2, Martens 2, Dietrich 4/1, Danny Müller 3. Tore gegen Woltmershausen: Clostermann 4, Paulsen 7, Wichern 4, Martens 1, Niklas Müller 9/3, Saul 1, Dietrich 3, Danny Müller 6.