Berlin, Berlin, …wir fahren nach Berlin!

Berlin, Berlin, …wir fahren nach Berlin! - 4.1 out of 5 based on 9 votes
Bewertung:  / 9
SchwachSuper 

2018-03-06-finale.jpgAusschließlich Mädchen des VfL Fredenbeck bilden das Handball-Team vom Aue-Geest-Gymnasium Harsefeld, welches jetzt den ganz großen Wurf gelandet hat und das Bundesland Niedersachsen beim deutschen "Jugend trainiert für Olympia"-Finale in Berlin gegen die anderen Bundesländer vertreten darf.

Trotz einiger Rückschläge (Krankheit und Verletzungen), hat sich dieses toll eingespielte Team zum Erfolg gekämpft und darf sich jetzt "als beste Schulmannschaft Niedersachsens in der Altersklasse 2003-2006 bezeichnen!" so der zurecht zufriedene Trainer/Lehrer T. Dietz. Insgesamt wurden auf dem Weg nach Berlin vier Turniere gespielt (Buxtehude, Schwanewede, Neu Wulmstorf und Nienburg). Beim niedersächsischen Landesentscheid in Nienburg verschliefen die Mädels das erste Spiel und verloren knapp gegen Meppen. "Dann steigerten sich unsere Mädels von Spiel zu Spiel", freute sich Nadine Klintworth. Im Finalspiel haben sie zur Halbzeit sogar mit 5 Toren hinten gelegen und am Ende dramatisch mit einem Tor gewonnen! Der Bundesentscheid findet vom 24. - 28. April in Berlin statt. Mehr zum gewonnen Landesentscheid auf der Homepage des Aue Geest Gymnasiums Harsefeld: http://www.gymnasium-harsefeld.de/index.php/projekte/wettbewerbe/866-handballerinnen-des-agg-gewinnen-landesfinale

Zum Team gehören: Talea Ehlers, Leonie Corleis, Juline Euhus, Charlotta Beuck, Emily Peyke, Marie Wallisch, Nike Dubbels, Hedda Jürs, Mieke Klintworth, Martha Scharsitzki, Caitlin Busch. Trainiert wird das Team vom Lehrer T. Dietz, unterstützt wird er von Betreuerin Nadine Klintworth.