zur 1. Herren

Weibliche E-Jugend für den Saisonstart bereit

  • Geschrieben von VfL-Redaktion
  • 30 Aug
Weibliche E-Jugend für den Saisonstart bereit - 5.0 out of 5 based on 4 votes
Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

2018-08-30-weibliche-e.jpgUnsere weibliche E-Jugend hat die Vorbereitung abgeschlossen und blickt voller Zuversicht in die kommende Saison. 2018/19 gehen wir wieder mit zwei WJE-Teams an den Start.

Das vierköpfige Trainergespann, Ingrid Meyer, Florian Schild von Spannenberg, Lia Dubbels und Pia Karstädt ist sich einig: "Trotz der zwei Teams soll unsere E-Jugend als eine Einheit agieren." Es wird zusammen trainiert und auch bei den Vorbereitungs-Turnieren in Fredenbeck und Drochtersen (Foto) wurden die Teams immer wieder gemischt. Mit Erfolg: In Drochtersen konnte unsere WJE, trotz zahlreicher Ausfälle, die uns sogar zur Absage einer Mannschaft zwangen, den zweiten Platz belegen. Auch beim Günter und Rosa Bischoff Cup in Fredenbeck sprangen ein zweiter und ein vierter Platz für die WJE-Teams heraus. Natürlich wurde dabei auch deutlich, dass manche Teams körperlich doch recht klar im Vorteile sind und beiden WJE-Teams in der kommenden Saison einiges abverlangen werden. Ingrid betont: "Bei der endgültigen Mannschaftseinteilung kam es uns auch darauf an, wo die Mädels am besten Selbstvertrauen tanken und sich weiterentwickeln können. Zudem ist geplant, dass Spielerinnen aus der E2 in der E1 aushelfen und sich dort empfehlen können." Unsere junge WJE freut sich auf eine Saison voller Spaß am Handball!

In der E1 spielen: Mathilda Lichtmess, Great Witte, Josephine Witte, Skadi Klintworth, Leandra Gätzschmann, Janna Brandt, Mia Loitz, Romy Dubbels,… In der E2 spielen: Charlotte Grassl, Martha Schild von Spannenberg, Lana Pankel, Tara Marinkovic, Christin Hartlef, Emily Ruthke, Greta Grimm, Annelie Fitschen, Mara Scheunemann, Annika Müller, Lea Karstädt.

Der VfL Fredenbeck e.V.

Der VfL Fredenbeck e.V. zählt zu den größten Sportvereinen im Landkreis Stade. Zwar ist der »Handball« das Aushängeschild des VfL Fredenbeck, doch meisten Mitglieder sind in den anderen Sportarten aktiv. Dazu zählen u.a. Tischtennis, Turnen, Gymnastik oder Judo. Rund 1.200 Mitglieder zählt der VfL Fredenbeck. Für den Sport stehen in unserem Dorf drei Sporthallen zur Verfügung. Das große Plus des VfL Fredenbeck sind die optimal ausgebildeten Übungsleiter.